Automatisierte erweiterte Phänotyp-Assays sind jetzt auf dem NEO Iris®/NEO® (v2.0)

Ist Ihr Labor von Personalengpässen betroffen und hat Probleme mit der Durchführung kritischer, zeitaufwändiger Aufgaben, wie z. B. der Phänotypisierung von Spendereinheiten, um Antigen-negative Erythrozyteneinheiten zu erhalten? Sind Sie gezwungen, bei einem lokalen Referenzlabor zu bestellen? Wie wirkt sich dies auf Ihre Bearbeitungszeit und Kosten aus? Nutzen Sie die Hochdurchsatz-Testverarbeitung mit NEO Iris®/NEO® (v2.0) zum Nachweis der C-, c-, E-, e-, K-, Jka-, Jkb-, Fya-, Fyb-, S-, s- und k-Antigene über monoklonale Reagenzien. Die automatisierten Lösungen von Immucor ermöglichen es Laboren, Erythrozyten-Antigene über die Grenzen von ABO-Blutgruppenbestimmungen hinaus zu typisieren, um sicherzustellen, dass die patientenspezifischen Bedürfnisse erfüllt werden, indem genaue, zuverlässige und konsistente Ergebnisse geliefert werden. Immucor ist nach wie vor führend in der Immunhämatologie, und mit jeder Weiterentwicklung, bleiben wir der Kundenzufriedenheit verpflichtet, indem wir innovative Lösungen zur Erfüllung der Kundenbedürfnisse entwickeln.

 

*Produktangebote können je nach Region unterschiedlich sein, bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem örtlichen Immucor-Vertreter nach dem regulatorischen Status in Ihrer Region.

Seeing Beyond Limits

  • Transfuse
  • Transplant
  • Transform a Life