Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Navigation nach oben
Anmelden

Immucor GmbH Profil

Gegründet im Jahre 1982, spielt Immucor eine zentrale Rolle darin, Bluttransfusionen für Patienten weltweit sicher zu machen. Wir vertreiben eine komplette Reihe von traditionellen Reagenzien für die Immunhämatologie und vollautomatisierten Geräten sowie Datenverwaltungssoftware, um Leistungsfähigkeit und Produktivität voranzutreiben. Immucor ist bestrebt, die Qualität der Prä-Transfusionstestung zu verbessern, indem wir die Implementierung von Automatisierung in der Blutbank vorantreiben. Unsere Geschichte der Automatisierung von Laboratorien begann im Jahre 1998 und wir haben seitdem kontinuierlich in Systeme der nächsten Generation investiert. Durch die erfolgreiche Implementierung bei Transfusionsdiensten in Krankenhäusern, Klinischen Laboratorien sowie Blutspendezentren bedienen wir mit unseren Geräten sowohl Märkte für die Spender- als auch für die Patiententestung.

Die Firmengeschichte von Immucor ist reich an innovativen Produkten, die wir für unsere Kunden entwickeln. 1986 erhielt unsere patentierte Capture® Festphasen-Technologie erstmals eine Lizenz. Mit dieser auf Mikroplatten basierenden Technologie lassen sich Assays zum Screening und zur Bestimmung von Antikörpern durchführen und sie bietet eine leicht zu handhabende, standardisierte Testmethode mit verbesserter Sensitivität für klinisch-relevante Antikörper.

Zusätzlich zu ihren Leistungen in der manuellen Testung ist die auf Mikroplatten basierende Technologie von Capture ideal geeignet für die Automatisierung. Im Jahre 1998 begann Immucor, die Blutbank-Sparte durch die Einführung von Vollautomaten zu revolutionieren mit dem ersten von der FDA zugelassenen Gerät für Blutgruppenbestimmung und Antikörper-Screening Assays, dem ABS2000®. Wir haben weiter in Automatisierungs-Technologien der nächsten Generation investiert und von 2002 bis 2010 die Galileo®, Echo® and NEO® Plattformen auf den Markt gebracht. Der Echo wurde 2007 weltweit lanciert und dafür entwickelt, die Leistungsfähigkeit von kleinen bis mittelgroßen Transfusionsdiensten in Krankenhäusern zu verbessern. NEO wurde 2010 weltweit eingeführt und bietet den höchsten Durchsatz auf dem globalen Markt für Blutgruppenbestimmung und Antikörper-Screening. Dieses Großserien-Gerät ist hervorragend geeignet für Transfusionsdienste in großen Krankenhäusern, klinischen Laboratorien und Blutspendezentren. Sowohl Echo als auch NEO besitzen ein umfangreiches Testmenü, gekoppelt mit konstantem Zugriff und STAT Priorisierung für Laboratorien mit dynamischem Arbeitsfluß.

Mit dem Erwerb der Firma BioArray Solutions im Jahre 2008 investierte Immucor in etwas, wovon wir glauben, dass es die Zukunft der Transfusionsmedizin sein wird – die molekulare Immunhämatologie. BioArray war Vorreiter in der Entwicklung der DNA-Typisierung von Blut für Transfusionen. Mit dem Ziel, Transfusionsmedizin zu verbessern, glauben wir, dass molekulare Immunhämatologie die globale Industrie revolutionieren wird. Für unsere molekulare Produktlinie entwickeln wir gegenwärtig ein automatisiertes Gerät der nächsten Generation welches es uns erlauben wird, diese hochinteressante Technologie weiter zu kommerzialisieren.

Wir glauben, dass Automatisierung der Schlüssel zur Verbesserung von Abläufen in Blutbanken und der Sicherheit von Patienten weltweit ist. Unsere Strategie der Automatisierung ist elementar für unseren Erfolg. Wir machen es uns zur Aufgabe, hochwirksame Automatisierung von Blutbanken und molekulare Technologien zu gewährleisten, wovon unsere Kunden, Mitarbeiter, Aktionäre und, letztendlich, Patienten profitieren.